Mittwoch, 16. August 2017

Rezension Irrlichter Die schatten auf deinem Leben

Irrlichter Die schatten auf deinem Leben

Hauptfiguren:
Shela: Ist ein Irrlicht und sehr neugierig wie die Menschen sind.
Tamin: Mensch und kümmert sich um die verweißten Gröber auf dem Friedhof.

Klappentext:
Was sind eigentlich Irrlichter? Sie bezeichnen ein Phänomen seltsamer Lichter, die zumeist im Moor oder auf Friedhöfen beobachtet werden. Doch was wäre, wenn diese Lichter in Wahrheit verstorbene Seelen sind? Wenn sie zu bestimmten Zeiten und an bestimmten Orten mit ihrem Licht verhindern, dass verlorene Seelen aus dem Jenseits ins Diesseits wechseln? Aber was unternehmen sie, wenn sie nicht gerade gegen das Böse kämpfen? Shela treibt sich gerne auf Friedhöfen herum und beobachtet die dortigen Beerdigungen. Dabei trifft sie eines Tages auf Tamin, der seinen ganz eigenen Grund hat, seine Zeit zwischen den Toten zu verbringen. Shela ist fasziniert von ihm und beschließt, hinter sein Geheimnis zu kommen. Am Ende wünscht sie sich jedoch, sie hätte es nie erfahren. 

Cover:
Cover ist in einem schönem Grün gehalten wo ein blaue Blume im Vordergrund ist und ein Irrlicht rechts davon. Ich finde es ein tolles Cover.

Meinung:
Sehr schöne Geschichte, die sich leicht und flüssig in einem Weg lesen lässt. Tamin und Shela habe ich auch sofort ins Herz geschlossen und wurde nicht enteuscht. auch die Liebe macht vor dem Tod kein halt. Ich fand es schön was Tamin ihr hinterlassen hat. Ich werde die Geschichte auf jeden Fall noch öfter lesen. Für mich eine klare Kaufempfehlung.
Deshalb bekommt die wunderschöne Geschichte 5/5 Sterne.

Rezension Für die Liebe und das Leben

Für die Liebe und das Leben

Hauptfiguren:
Adam: Arbeitet als Lehrer in Religion und Sport und neben her noch in einem Jugendtreff. Er hat einen Sohn. Verliert beim Unfall seine Eltern und seine Frau.
Vivien: Hilft bei der freiwilligen Feuerwehr. Viviens Freund ist der Unfallfahrer. Der im Koma liegt, seit her. Sie möchte Adam helfen.

Klappentext:
Wenn das Schicksal dir alles nimmt und dann eine zweite Chance gibt... Adam wurde bei einem Autounfall schwer verletzt. Nun braucht er eine neue Niere. Viviens Freund saß am Steuer des anderen Wagens. Seit dem liegt er im Koma. Vivien möchte Adam ihre Niere spenden. Doch dafür müsste sie ihn heiraten. 

Cover:
Ich finnde es ein schönes farblich abgestimmtes Cover, mit einem Mann und einer Frau drauf, die sich gefunden haben.

Meinung:
Danke erst mal an Jana von Bergner die mir für die Leserunde ein Leseexemplar zur Verfügung gestellt hat. Das Buch lässt sich flüssig in einem weg lesen. Adam und Vivien hatte ich gleich ins Herz geschlossen. Es ist sehr emotional geschrieben, Addam verliert seine Eltern wie seine Frau an dem Tag des Unfalls. Vivien verliert ihren Freund Björn ins Koma aus dem nicht hervorgeht ob er wieder aufwacht, die Ärzte können das leider nicht beantworten. Jedoch wendet sich das Blatt bald, es gibt eine Hochzeit und es verliebt sich jemand. Doch wer bleibt ein Geheimnis. Von mir auf jeden Fall eine klare Kaufempfehlung.
Deshalb gibt es für dieses emotionale Geschichte 5/5 Sterne.

Dienstag, 15. August 2017

Rezension Die Grundmelodie meines Lebens

Die Grundmelodie meines Lebens

Ebook: 3,99 €
Taschenbuch : 5 €

Klappentext:
Es gibt Momente in unserem Leben, da scheint es, als hätten wir uns selbst verloren und sind ganz weit von unserem Wege abgekommen. Wenn wir die Sprache des Lebens nicht mehr verstehen, dann scheint es an der Zeit, sich wieder an die Grundmelodie des Lebens zu erinnern und ihr zu lauschen...

Cover:
Ein schönes hellblaues Cover mit Noten und einem Baum drauf passent zum Cover-Text.

Meinung:
Zu erst mal danke an Bastian Aue für das Leseexemplar. Ich finde die Sprüche passen sehr zu der Weißheit des Lebens. Ich finde es ein schönes passendes Büchlein zum immer wieder zwischen durch lesen. Auch Cover finde ich passend dazu.
Deshalb gibt es von mir 4/5 Sterne.

Rezension Wer verteilt das Glück?

Wer verteilt das Glück?

Ebook: 7,99 €
Taschenbuch: 9 €

Hauptfiguren:
Paul: Job verloren, Frau hat ihn verlassen. Ist auf der Suche nach dem Glück.

Klappentext:
Paul ist nicht gerade vom Glück gesegnet.. Er hat nicht nur seinen Job verloren, sondern auch seine Frau hat ihn verlassen - und das alles am gleichen Tag. "Alles kommt auf einmal und meistens dann, wenn man es nicht erwartet", sagte sein Großvater immer. Als Paul eines Abends mal wieder durch das Fernsehprogramm zappt, bleibt er bei einer dieser unzähligen Talkshows hängen. Dort wird gerade ein erfolgreicher Musikproduzent zu seinem Leben und seinem Erfolg befragt. Dieser beginnt seine Antwort mit der Frage: "Wer verteilt das Glück?" Dieser Satz durchfährt seinen ganzen Körper und als er der darauffolgenden Nacht hellwach im Bett liegt, weiß er, dass er sich auf eine Reise begeben muss. Er muss denjenigen finden, der das Glück verteilt. Schon wenige Tage später ist es soweit und Paul begibt sich auf die Reise - eine Reise nach dem Glück im Leben....

Cover:
Ich finde es ein angenehmes Cover mit hellen Farben und einem Mann drauf der etwas zur Ruhe kommt. Ich finde es ein schönes Cover das man zur Hand nimmt um den Klappentext zu lesen.

Meinung:
Erst mal danke an Bastian Aue für das Leseexemplar zur Leserunde. Das Buch lässt sich flüssig und leicht lesen. Es geht um Paul der sein Glück sucht, weil er wissen möchte wer das Glück verteilt. Am Anfang wird erklärt warum er das Glück sucht, da er erst den Job und dann seine Frau ihn ausschmeißt. Sein Großvater hat im den Satz mit ins Leben gegeben:  "Alles kommt auf einmal und meistens dann, wenn man es nicht erwartet." Jedoch ist die Frage wird er das Glück finden? Ich finde es ein gelungenes Buch über die Lebensweißheit und das Glück. Ich werde es auf jeden Fall weiterempfehlen.
Deshalb gibt es von mir 4/5 Sterne.

Rezension Liebe war nie geplant

Liebe war nie geplant

Hauptfiguren:
Lea: Lektorin für Autoren, besuchte in den Ferien immer ihre Oma Rosalinde, lernte Mikael durch Zufall kennen.
Mikael: Architekt, sollte sich das Grundstück von Lea anschauen, verliebt sich in Lea.

Klappentext:
Als Lea von ihrer Großmutter unerwartet eine gemütliche Almhütte geschenkt bekommt, steht für sie fest: Sie wird den Sommer in der Idylle der Kärtner Berge verbringen. Doch mit der erhofften Ruhe ist es vorbei, als sie dem gut aussehenden Wanderer Mikael über den Weg läuft. Der smarte Architekt ist allerdings nicht zufällig bei ihr aufgetaucht. Er soll sich genau jenes Grundstück unter den Nagel reißen, auf dem Leas Hütte steht. Schon bald muss Mikael feststellen, dass man einen Mops besser nicht unterschätzt, Jugendfreunde zum Problem werden können und sich nicht alles im Leben planen lässt... schon gar nicht die Liebe.

Cover:
Mit einem Mann drauf und den Bergen. Es ist ein gelungenes Cover mit schönen Farben. Ich würde es auf jeden Fall anschauen und den Klappentext lesen.

Meinung:
Erst einmal danke an Manuela Fritz für das Leseexemplar. Das Buch lässt sich flüssig in einem weg lesen. Mikael und Lea habe ich gleich ins Herz geschlossen. Ich finde es toll wie Lea einen Plan entwickelt und ihrem Gegner eins auswischt. Der Plan ist bombenfest und gut durchdacht. Ich finde auch die Entwicklung der Liebe zwischen Mikael und Lea sehr romantisch geschrieben. Oma Rosalinde habe ich auch gleich ins Herz geschlossen, nur die Art Lea alles aufs Auge zu drücken finde ich nicht gerade toll. Trotz allem ist es aber ein gelungenes Buch deshalb bekommt es von mir gerne eine Kaufempfehlung.
Deshalb bekommt diese tolle Geschichte von mir 5/5 Sterne.

Freitag, 4. August 2017

Rezension King of Los Angeles

King of Los Angeles
 
Hautfiguren
Damien: Spielt in einer Band als Sänger, hilft ab und dann als Model aus, lernt Skarlett bei einem zusammen Stoß im Hotel kennen.
Skarlett: Volontarin bei L.A. Fashion Magazine, lernt Damien im Hotel kennen. Sieht in vorher auf einer Parkbank liegen, was zu missverständnissen führt.

Klappentext:
Seine Küsse brachten mich beinahe um den Verstand. Sie ließen mich nach so viel mehr sehnen, obwohl ich wusste, das es mich vermutlich ins Verderben stürzen würde. Damien King ist ein Frauenheld, wie er im Buche steht. Der Rockstar mit dem ausgefallenen Modestil wird von zigtausenden Frauen vergöttert, die alle scharf drauf sind, mit ihm im Bett zu gehen. Warum also sollte er sich das entgehen lassen? Doch dann begegnet er der selbstbewussten Scarlett O Donnell, die in Los Angeles als Volontärin beim Modemagazin arbeitet. Sie sieht, was er wirklich ist: ein selbstverliebter Rüpel, der nichts anderes als Sex im Kopf hat. Und dafür ist sie sich definitiv zu schade, nicht zuletzt wegen ihrer enttäuschenden Erfahrungen in der Vergangenheit. Was sie jedoch nicht ahnt, ist, dass sie durch ihre Abweisung Damiens Jagdtrieb angestachelt hat under nun alles daran setzt, Scarlett für sich zu erobern.

Cover:
Ich finde es ein gelungenes Cover das den Reichtum hervorheben soll. Ich finde es einfach toll, auf jeden Fall ein Hinkucker.

Meinung:
Zuerst einmal danke an Sarah Saxx für das Rezensionsexemplar das sie mir zur Verfügung gestellt hat. Das Buch lässt sich leicht und flüssig in einem weg lesen. In Scarlett konnte ich mich sehr gut herein versetzen, ich verstehe das sie nach dem was sie durch gemacht hat der Männerwelt nicht mehr traut. Damien finde ich wiederum total süß, wie er einfach nicht aufgibt und Stück für Stück ihr Herz erobert. Er zeigt ihr das nicht alle Männer so sind. Für mich ist ein gelungenes Buch und bekommt eine klare Kaufempfehlung.
Deshalb gibt es von mir 5/5 Sterne.

Dienstag, 1. August 2017

Rezension Cold Fire

Cold fire 
Wächter der Illusion

Hauptfiguren:
Lara: 18 Jahre alt, einziger Mensch der ein Secuter entdecken kann, sie sieht wie sie wirklich aussehen. Sie ist immun gegen ihre Illusion.
Logan: Secutor, verbirgt sein wares Wesen hinter einer Illusion. Bis im Lara begegnet, in die er sich verliebt. 

Cover:
Ich finde das Cover super, es passt zu der Geschichte. Würde ich es auf der Buchmesse oder im Laden sehen würde es mir sofort in die Hand nehmen und den Klappentext lesen, denn es hat das gewisse etwas. 

Kurzbeschreibung:
Glaubst du alles, was Du siehst?
Lara Anderson, 18 Jahre alt, lebt in einer amerikanischen Kleinstadt. Lara ist der einzige Mensch, der Logan so sieht wie er wirklich ist. Logan ist ein Secutor ein nichtmenschliches Wesen, die Erinnerungen beeinflussen können um zu helfen. Secoutor verbirgen ihr wahres Wesen hinter einer Illusion. Er manipuliert die Erinnerungen der Menschen und lebt unerkannt unter ihnen. Logan beginnt sich für Lara zu intressieren, als er bemerkt, das sie seinen Manipulationen wiedersteht. Ein Secutor kann sich normalerweise nicht verlieben, dennoch erobert Lara Logans Herz im Sturm. Als ein Feind Logans von Lara und ihrer Liebe erfährt, will er Lara benutzen, um Logan entgültig zu besiegen. Um seine Geliebte zu beschützen, setzt Logan alles aufs Spiel. 

Meinung:
Ich für meinen Teil finde diese Geschichte super flüssig zm lesen. Es handelt sich um Logan und Lara die sich in einander Verlieben. Jedoch ist es nicht normal für einen Secutor sich zu verlieben. Spannent finde ich auch was es mit dem Amulett auf sich hat. Nach Buch eins sind viele Fragen offen: Was hat es mit dem Amulett auf sich? Ist die Liebe zwischen Lara und Logan stärker als alles andere? Werden sie es schaffen?
Ich für meinen Teil freue mich schon auf Band 2, das natürlich auch nicht in meinem Regal fehlen darf. Ich empfehle das Buch sehr gerne weiter.
Deshalb von mir 5/5 Sterne

Mittwoch, 26. Juli 2017

Abzeichen von Netgalley

Meine Abzeichen bei Netgalley, fürs Bücher lesen und Rezensieren.







10 Rezensionen

<img src="https://www.netgalley.de/badge/bd9ad5f9162ace47c31a45a001698d7d2460722c" width="80" height="80" alt="10 Rezensionen" title="10 Rezensionen"/>



Rezensionen veröffentlicht 
 
 <img src="https://www.netgalley.de/badge/4e211eca91ce72c47e6d91ac9ffe301679c7ec20" width="80" height="80" alt="Rezensionen veröffentlicht" title="Rezensionen veröffentlicht"/>
 
 
 
Professioneller Leser 
 
<img src="https://www.netgalley.de/badge/f9fa7201fa6070936cb64426094640503a81d425" width="80" height="80" alt="Professioneller Leser" title="Professioneller Leser"/>

Rezension Tödlicher Plan



Tötlicher Plan

Hauptfiguren:
Tina Brown: Jornalistin möchte ein Buch über die Reichen Männer heraus bringen um sich zu rächen an ihrer Ex Liebe.
Amy Hart: Escord Girl der Schönen und Reichen, tut sich mit Tina Brown zusammen, merkt erst zu spät das sie das nicht machen kann. Entscheidet sich gegen das Buch.

Klappentext:
„Ich bin im Strandhaus von Tina Brown, mit Blut an den Händen, der Kleidung und im Gesicht aufgewacht. Die Tatwaffe lag neben mir, mit meinen Fingerabdrücken darauf. Es zweifelt niemand, außer mir selbst, an meiner Schuld.“
Amy Heart sitzt wegen Mordes auf der Anklagebank. Alles spricht gegen sie. Doch ist sie wirklich eine kaltblütige Mörderin? Oder spielt jemand ein tödliches Spiel, um seine eigene Haut zu retten.
Die Uhr tickt.

Cover:
Ein tolles Cover das farblich abgestimmt ist mit roter Schrift und einer Frau mit noblem Hut auf dem Kopf. Man muss es einfach anschauen.

Meinung:
Erst mal danke an Natalie Schauer für das Leseexemplar. Das Buch lässt sich leicht und flüssig in einem weg lesen, noch dazu ist es spannent geschrieben. Amy Hart habe ich gleich ins Herz geschlossen und konnte ihre Zweifel wegen dem Buch verstehen. Jedoch verstehe ich nicht wie man als Mensch so unberrechenbar sein kann und einem anderen den Mord unterzuschieben. Trotzdem fand ich es ein gelungenes Buch in der die Spannung bis zum Schluss bleibt.
Deshalb gibt es von mir 5/5 Sterne.

Rezension Abandoned Unfolding 2



Abandoned Unfolding 2

Hauptfiguren:
Tyler: War schon mehrfach im Knast, durch Blake lernte er zu leben ohne wieder da hin zu kommen, doch er wurde verraten.
Blake: War mit Tyler zusammen, helft Obdachlosen und hatte Tyler verraten.

Klappentext:
TYLER vor vier Jahren nahm sie mir meine Freiheit. Sie hätte mit mir untergehen müssen, doch nur ich landete im Knast. Ich habe nichts vergessen. Keinen der Schreie, wenn ich in ihr war. Keines ihrer Worte, wenn wir alleine waren. Ich bin zurück. Du wirst bezahlen... BLAKE Ich habe schreckliche Fehler gemacht. Der erste war, das Richtige tun zu wollen. Der zweite, ihn zu unterschätzen. Ich spüre seine Blicke in meinem Rücken. Er will Rache. Doch ich bin kein Opfer.

Cover:
Ein tolles Cover mit einer Frau in der Mitte und roter Schrift. Ein elegantes Cover das zu der Geschichte passt. Ich würde es anschauen im Regal.

Meinung:
Das Buch lässt sich flüssig in einem weg lesen. Ty und Blake hab ich gleich ins Herz geschlossen. Ich fand es wieder eine tolle Geschichte und muss sagen es ist nix für Schwache Nerven. Ich finde es gut von Blake das sie sich nicht von Ty einschüchtern lässt, sie zeigt ihm die Stirn. Ty finde ich als den Harten auch wirklich gut, vor allem aber das er Blake immer noch beschützt rundet das ganze ab. Jedoch möchte ich auch wissen das mit Helan los ist? Von mir hat das Buch eine klare Kaufempfehlung.
Deshalb gebe ich dem Buch 5/5 Sterne.