Mittwoch, 12. Juli 2017

Rezension Trinity Verzehrende Leidenschaft

Trinity - Verzehrende Leidenschaft

Hauptfiguren:
Gillian:
Wurde frühr von ihrem Ex Freund verschlagen und vergewaltigt, durch Save Hafen fing für sie ein neues Leben an.
Chase:
Lernt Gillian bei einer Vorstandsvorsitzung kennen und lieben. Er ist sehr Reich und Investiert in einige Hilfsorganisationen.

Klappentext:
Ein neues Leben. Eine große Liebe. Eine tödliche Gefahr. Der erste Band der Trinity-Serie.
Ich liebe dich. Ich will dich. Ich werde dich nie verlassen. Beim Gedanken an diese Worte bekommt Gillian Callahan Panik. Jahrelang wurde sie von ihrem gewalttätigen Ex-Freund misshandelt. Jetzt ist sie frei und arbeitet für Safe Haven, die Hilfsorganisation, der sie ihre Rettung verdankt. Das Thema Männer hat sie abgehakt. Bis sie bei einer Konferenz den Vorsitzenden von Safe Haven, Chase Davis, kennenlernt. Der attraktive Milliardär ist so sexy, dass Gillian schwindelig wird. Außerdem bekommt er immer, was er will – und er will Gillian. In ihr kämpfen Lust und Angst gegeneinander. Wird sie Chase vertrauen können? Ist sie bei ihm wirklich sicher? Und wie gefährlich ist ihre dunkle Vergangenheit?

Cover:
Ein schlichtes Cover in den Farben schwarz, gelb. Man muss es einfach anschauen.

Meinung:
Erst einmal danke an Netgalley.de für das Leseexemplar. Das Buch lässt sich flüssig in einem weg lesen, es ist sehr emotional und mit viel Liebe geschrieben. Gillian und Case hatte ich gleich ins Herz geschlossen, genauso ihre Freundinnen und ihren besten Freund Phillip. Ich finde die Geschichte sehr emotional und erotisch geschrieben. Emotional weil man erfährt was Gillian alles durchmachen hat müssen und erotisch weil man beim Lesen spürt wie Gillian sich bei Chase fallen lassen kann. Ich finde es ein schönes Buch wo bei mir auf jeden Fall eine Kaufempfehlung bekommt.
Deshalb gibt es von mir 5/5 Sterne.

Montag, 12. Juni 2017

Rezension Herz in Reparatur

Herz in Reparatur

Hauptfiguren:
Emma: TV – Redakteurin, soll Matt zeigen wie man Moderiert. Lernt in dadurch besser kennen.
Matt: Möchte nach seiner Karriere nicht ganz aus dem Sport weg und versucht sich als Moderator, Emma soll es im beibringen.

Klappentext:
»Du hast wirklich keinen blassen Schimmer, wie Männer ticken!«

Emma ist von Liebeskummer geplagt! Denn die ehrgeizige TV-Redakteurin wurde von ihrem Carl für eine Silikon-Barbie verlassen. Dabei wäre er auf intellektueller Ebene ihr »Perfect Match«! Zu allem Überfluss soll sie jetzt auch noch dem ehemaligen Baseball-Superstar Matt MacKenzie die Basics des Journalismus lehren. Eher würde sie einem Affen das Sprechen beibringen wollen, als für diesen selbstverliebten Playboy den »Babysitter« zu spielen. Doch da Matt auf ihre Hilfe angewiesen ist, schließen die beiden einen Deal: Emma macht ihn fit für den Moderatoren-Job und im Gegenzug lehrt Matt sie, »was Männer wirklich wollen«, damit sie Carl wieder zurückerobern kann ...

Cover:
Das Cover ist Rosa mit zwei Figuren drauf. Ich finde es schlicht Mann hätte mehr daraus machen können.

Meinung:
Zuerst mal danke an Anna Fischer für das Rezensionsexemplar. Das Buch lässt sich flüssig in einem Weg lesen. Ich kann Emma verstehen dass sie Carl nicht einfach aufgeben kann. Witzig finde ich das Matt ihr zeigen soll, wie Männer ticken. Jedoch finde ich auch schön wie die beiden zusammen finden und sich besser kennen lernen. Für mich von der Geschichte eine klare Kaufempfehlung.
Deshalb von mir 4/5 Sterne. (Cover finde ich nicht mein Fall)



Rezension Under your Skin Halt mich fest



Under your Skin – Halt mich fest

Hauptfiguren:
Harper: Möchte seine Vergangenheit hinter sich lassen, ihre Narben möchte sie mit einer Tätowierung verdecken, so lernt sie Trent kennen.
Trent: Tätowierer, er kaschiert Harpers Narben und lernt sie so besser kennen und lieben.

Klappentext:
Harper Connelly führt ein vermeintlich unbeschwertes Leben in Miami. Doch sie trägt eine schmerzhafte Erinnerung an ihren Ex-Freund mit sich: Narben auf ihrem Rücken. Harper will endlich wieder im Bikini an den Strand gehen, sich frei von der Vergangenheit machen. Trent Andrews ist für seine kaschierenden Tätowierungen bekannt. Als sie ihn zum ersten Mal sieht, spürt sie sofort eine überwältigende Anziehung. Auch Trent ist übermannt von seinen Gefühlen für diese verletzliche Schönheit, die plötzlich vor ihm steht. Doch Harper fällt es schwer sich fallen zu lassen. Dann merkt sie, dass Trent nicht nur unglaublich attraktiv ist, sondern dass es da noch etwas gibt. Langsam beginnt sie, ihm zu vertrauen. Auch das Tattoo wird von Sitzung zu Sitzung schöner – ein großes Schwert in Flammen. Bis plötzlich SMS auftauchen, die nur von einem stammen können: Harpers Ex. Schafft er es ein zweites Mal ihr Leben zu erschüttern?

Cover:
Ein schlichtes Cover in weiß / schwarz / orange gehalten mit zwei Personen drauf die sich lieben. Ich finde es sieht toll aus.

Meinung:
Erst einmal danke an NetGalley für ein Leseexemplar. Die Geschichte lässt sich flüssig in einem weg lesen, ich finde es sehr emotional geschrieben. Harper ist eine mutige Frau die ich total verstehen kann. Trent finde ich auch sehr faszinierend als Tätowierer, versucht er auch in die Herzen der Menschen zu sehen. Wie auch bei Harper. Dieses Buch ist sehr schön geschrieben und ein muss für jeden Leser,
Deshalb von mir 5/5 Sterne.

Rezension Under your Skin Bleib bei mir


Under your Skin Bleib bei mir

Hauptfiguren:
Cujo: Tätowierer findet sich hingezogen zu der schönen Drea.
Drea: Soll die Verlobungsfeier mit Cujo zusammen organisieren. Jedoch sieht sie eine Entführung und begibt sich so in Gefahr.

Klappentext:
Cujo Matthews hat es gelernt bescheiden zu sein. Mit seinen Einnahmen als Tätowierer kommt er gut über die Runden, ein paar nette Kumpels hat er auch. Doch eine feste Beziehung kann er nicht eingehen – was ist es, das ihn davon abhält? Eines Tages trifft er die schöne Drea Caron. Gemeinsam sollen die beiden die Verlobungsfeier ihrer besten Freunde Harper und Trent organisieren und gehen sich dabei gehörig auf die Nerven. Bis Drea die Entführung einer jungen Frau beobachtet und dabei selbst in große Gefahr gerät. In diesem Moment erkennt Cujo, wie wichtig ihm Drea wirklich ist und eine leidenschaftliche Zuneigung zwischen den beiden entfacht. Sie werden immer mehr in den Fall verwickelt – können sie ihr gemeinsames Glück retten oder muss einer von ihnen selbst mit dem Leben bezahlen?

Cover:
Cover ist in schwarz / weiß / rot gehalten mit zwei Personen die sich küssen. Ich finde es ein tolles Cover.

Meinung:
Zuerst mal danke an NetGalley für das Leseexemplar. Das Buch lässt sich flüssig lesen. Das zweite Buch hat mich auch sehr bewegt. Ich finde es immer wieder interessant wie schnell man sich entscheidet von nicht Beziehung um jemand zu kämpfen. Auch die Spannung bleibt bis zum Schluss, durch die Entführung. Witzig ist es auch wie die beiden sich kennen lernen und das es ein gerade die zwei die Verlobungsfeier planen und organisieren sollen. Ich für meinen Teil finde es ein gelungenes Buch deshalb gibt es 5/5 Sterne.



Rezension Tempting Love - Hände weg vom Trauzeugen



Tempting Love – Hände weg vom Trauzeugen

Hauptfiguren:


Madison: Verliebt in den besten Freund ihres Bruders, Streiten oft seit der Grenze als sie die Freundschaft überschritten haben.
Chase: Bester Freund von Madisons Bruder, versucht das Kriegsbeil für Madisons Bruder seine Hochzeit zu begraben.

Klappentext:
TRAUMPAAR WIDER WILLEN
Was Madison Daniels auch versucht, Chase Gamble geht ihr einfach nicht aus dem Kopf. Wie auch, bei seiner charmanten Art und einem Lächeln, das verboten gehört - wie eigentlich alles an ihm. Und seit Chase ihr deutlich zu verstehen gegeben hat, dass Beziehungen für ihn ein rotes Tuch sind, geraten sie bei jeder Gelegenheit aneinander. Da Chase jedoch der Trauzeuge ihres Bruders ist, wollen beide das Kriegsbeil wenigstens für die paar Tage begraben - bis sie erfahren, dass das Hotel völlig ausgebucht ist und sie sich eine romantische Hochzeitssuite teilen müssen.

Cover:
Das Cover ist schlicht gehalten, ich für meinen Teil finde es zu schlicht. Es fehlt etwas drauf.

Meinung:
Erst mal danke an NetGalley für das Leseexemplar. Das Buch lässt sich flüssig in einem weg lesen. Ich finde es schon interessant wie zwei ihren Streit beilegen um es anderen schöner zu machen. Oder wie aus Streit Liebe wird. Madison und Chase habe ich auch gleich ins Herz geschlossen. Witzig ist auch das mit der Hochzeitssuite, da hat sicher Madisons Bruder was mit zu tun oder? Ich verrate es nicht, möchte ja nicht die Spannung nehmen.
Deshalb gibt es von mir 4/5 Sterne (Cover fand ich zu schlicht)
 

Rezension Running away



Running away

Hauptfiguren:


Stella: Stella ist mit Valentin zusammen, sie kommt nicht mit dem Schicksal ihrer Schwester Rosa klar.
Valentin: Ist mit Stella zusammen, durch das Schicksal von Rosa, bricht fast die Beziehung auseinander.

Klappentext:
Stella und Valentin haben sich endlich gefunden und stehen doch schon vor den Trümmern ihrer Beziehung. Das Schicksal ihrer Schwester Rosa zerreißt Stella das Herz und sie weiß nicht, ob sie jemals wieder glücklich sein kann. Aber Valentin setzt alles in Bewegung um die Liebe seines Lebens nicht endgültig zu verlieren. Schon einmal konnten die beiden sich Halt und Liebe geben. Er braucht Stella in seinem Leben und erst als es schon fast zu spät ist, realisiert Stella wie sehr sie auch Valentin braucht. Und versteht, dass es zwar nie mehr so sein wird, wie es einmal war, aber dass man dem Glück auch eine zweite Chance geben muss …

Cover:
Rötliches Cover mit zwei Menschen die Händchen halten und den Sonnenuntergang anschauen. Schaut sich sehr schön an.

Meinung:
Erst mal danke an NetGally für das Leseexemplar. Das Buch lässt sich flüssig in einem weg lesen. Es ist sehr emotional geschrieben Jeder geht anderst mit einem Schicksalsschlag um so auch Stella,  sie versteht fast viel zu spät was sie an Valentin hat. Durch das Schicksal ihrer Schwester zerfressen, fällt es schwer aus dem schwarzen Loch rauszukommen. Fast merkt sie zu spät was Valentin ihr bedeutet. Werden die zwei es schaffen? Eine sehr emotionale traurige aber auch liebevolle Geschichte.
Deshalb bekommt sie von mir 4/5 Sternen.
 




Rezension Resist Temptation - Gegen jede Vernunft



Resist Temptation – Gegen jede Vernunft

Hauptfiguren:
Matt: Startänzer, traut keiner Frau mehr nach seiner Ex – Frau Sarah, bis Kate vor im steht.
Kate: Anwältin, macht Matt ein unmoralisches Angebot dass er nicht ausschlagen kann 1 Million Doller.

Klappentext:
Die Scheidung von seiner Frau Sarah katapultiert Startänzer Matt dorthin zurück, wo er nie wieder hinwollte: auf die Straße. Gewillt, keiner Frau mehr zu vertrauen, jedoch pleite, trifft er in Chicago die nicht nur reiche, sondern auch äußerst attraktive Kate. Die Anwältin benötigt dringend Matts Hilfe und macht ihm ein unmoralisches Angebot. Sie bietet Matt eine Million Dollar dafür, zwei Monate lang in der Öffentlichkeit ihren Freund zu spielen. Als er den Vertrag unterschreibt, ahnt Matt nicht, welch heiße Nächte auf ihn zukommen werden, und noch weniger, dass er Kate besser nicht vertrauen sollte …
Es entspinnt sich eine Geschichte zwischen großem Geld und wahrer Liebe, zwischen tiefer Enttäuschung und grenzenlosem Vertrauen. Für Matt und Kate jedenfalls führt der gemeinsam geschlossene Vertrag auf eine ungewisse Reise durch ihre Gefühlswelt und schließlich zum Kern ihrer Identität. 

Cover:
Ich finde aus dem Cover hätte man mehr machen können als eine rote Rose. Schade darum.

Meinung:

Zuerst einmal danke von NetGalley für das Leseexemplar. Das Buch lässt sich flüssig in einem weglesen. Ich finde es mal etwas anderes wenn die Frau Reich ist und nicht immer der Mann. Matt kann ich gut verstehen das er kein Vertrauen mehr hat in die Frauenwelt. Kate faszieniert mich das sie zu Matt geht und ihm die Million bietet. Interessant sind auch die Nächte die die beiden verbringen. Ein Buch das man gelesen haben sollte.
Deshalb von mir 4/5 Sterne.