Montag, 12. Juni 2017

Rezension Under your Skin Bleib bei mir


Under your Skin Bleib bei mir

Hauptfiguren:
Cujo: Tätowierer findet sich hingezogen zu der schönen Drea.
Drea: Soll die Verlobungsfeier mit Cujo zusammen organisieren. Jedoch sieht sie eine Entführung und begibt sich so in Gefahr.

Klappentext:
Cujo Matthews hat es gelernt bescheiden zu sein. Mit seinen Einnahmen als Tätowierer kommt er gut über die Runden, ein paar nette Kumpels hat er auch. Doch eine feste Beziehung kann er nicht eingehen – was ist es, das ihn davon abhält? Eines Tages trifft er die schöne Drea Caron. Gemeinsam sollen die beiden die Verlobungsfeier ihrer besten Freunde Harper und Trent organisieren und gehen sich dabei gehörig auf die Nerven. Bis Drea die Entführung einer jungen Frau beobachtet und dabei selbst in große Gefahr gerät. In diesem Moment erkennt Cujo, wie wichtig ihm Drea wirklich ist und eine leidenschaftliche Zuneigung zwischen den beiden entfacht. Sie werden immer mehr in den Fall verwickelt – können sie ihr gemeinsames Glück retten oder muss einer von ihnen selbst mit dem Leben bezahlen?

Cover:
Cover ist in schwarz / weiß / rot gehalten mit zwei Personen die sich küssen. Ich finde es ein tolles Cover.

Meinung:
Zuerst mal danke an NetGalley für das Leseexemplar. Das Buch lässt sich flüssig lesen. Das zweite Buch hat mich auch sehr bewegt. Ich finde es immer wieder interessant wie schnell man sich entscheidet von nicht Beziehung um jemand zu kämpfen. Auch die Spannung bleibt bis zum Schluss, durch die Entführung. Witzig ist es auch wie die beiden sich kennen lernen und das es ein gerade die zwei die Verlobungsfeier planen und organisieren sollen. Ich für meinen Teil finde es ein gelungenes Buch deshalb gibt es 5/5 Sterne.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen